Fachtagung am 21. November 2017 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Anmeldungen bitte bis zum 14.11.2017!

 

Islamistischer Extremismus

Gefährdung, Prävention, Ausstieg

 

 

Personen mit islamistischen Einstellungen und Bestrebungen werden vermutlich in den nächsten Jahren vermehrt in allen Institutionen der Strafrechtspflege, dem Justizvollzug und in der Folge auch in Bewährungs- und Straffälligenhilfe als Beschuldigte, Verurteilte, Probanden und Klienten vorkommen. Unsere Fachtagung stellt drei Projekte vor, die diese Personengruppe in den Focus genommen haben.

 

NeDiS (Netzwerk Deradikalisierung im Strafvollzug) hat zum Ziel, radikalisierte und/oder gefährdete Gefangene zu identifizieren, Radikalisierung zu verhindern sowie Deradikalisierung, Ausstieg und Resozialisierung zu fördern.

 

Ein Teil dieser Maßnahmen ist die Zusammenarbeit mit dem freien Träger Violence Prevention Network e.V. VPN richtet sich im Bereich Prävention vor allem an Schüler, um über Extremismus- und Rekrutierungsgefahren aufzuklären. Im Bereich Intervention werden Gefährdete, Angehörige und Institutionen, die mit der Zielgruppe befasst sind, beraten. Dazu gehört auch die Ausstiegsbegleitung von Radikalisierten und insbesondere Rückkehrern aus Syrien innerhalb und außerhalb des Vollzuges.

 

Die Tagung schließt mit der Vorstellung von RADAR-iTE. Dieses Instrument zur Risikobewertung von potentiellen Gewaltstraftätern wurde vom Bundeskriminalamt entwickelt. RADAR-iTE arbeitet mit legalen Informationen und beobachtbarem Verhalten und nicht etwa mit Merkmalen wie Gesinnung oder Religiosität von Personen. Es soll Sicherheitsbehörden dabei unterstützen, Maßnahmen und Ressourcen zielgerichtet einzusetzen.

 

Das genaue Programm finden Sie hier.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir mit unserer Fachveranstaltung Ihr Interesse wecken könnten. Die Teilnahme ist kostenfrei, Fahrtkosten werden nicht erstattet. Bitte leiten Sie die Informationen gerne an andere potentielle Interessenten weiter.

Anmeldung Fachtagung 21.11.2017.pdf
PDF-Dokument [192.8 KB]